Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Verbesserung des Online-Angebotes. Mit der Nutzung stimmen Sie dem zu. Mehr dazu.
Menu
Neu
Abbildung kann abweichen.

2016er Blanc de Noir EH QbA trocken 0.75l

Aromenspiel von gerlben Früchten wie Ananas, Kiwi; eine belebende Variante des weiß gekelterten Spätburgunders; anregend fast zu jeder Gelegenheit!

Auf Lager

EUR 9,50
für 0.75l - € 12.67/l inkl. MwSt. zzgl. Versand.

Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.

Spätburgunder: Der Spätburgunder wird oft auch mit seinem französischem Namen Pinot Noir bezeichnet. Manchmal wird er auch Blauburgunder genannt. Diese Sorte liefert einen qualitativ sehr hochwertigen Wein. Er spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der Champagnerherstellung.

Qba: Die Abkürzung Q.b.A. steht für „Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete“, bei dem die Trauben aus einem einzigen Anbaugebiete stammen müssen. Die Qualitätsstufe liegt unter Qualitätswein mit Prädikat (QmP) und über dem Landwein. Das Mostgewicht muss je nach Anbaugebiet und Rebsorte mindestens 50° bis 72° Oechsle aufweisen.

Über Weingut Wengerter

Impressum des Winzers:
Weingut Wengerter
Rainer Wengerter
Klingenberger Straße 29,
63906 Erlenbach
info@weingut-wengerter.de

Alle Weine dieses Weinguts suchen.
Das Weingut liegt in der Stadtgemeinde Erlenbach am Main (Bereich Mainviereck) im Herzen von Churfranken im deutschen Anbaugebiet Franken. Das ehemalige Städtische Weingut Erlenbach ging im Jahre 1999 in Besitz der Familie Wengerter über und wird von Betriebsleiter Rainer Wengerter geführt. Die angegliederte Gastronomie „Winzerstube Wengerter“ im Stadtteil Röllfeld bietet kulinarische Schwerpunkte mit „Spargel und Wein“ im Frühjahr sowie „Gänse und Wein“ im Herbst. Hier findet auch in den Sommermonaten einmal im Monat das größte Oldtimertreffen am Untermain statt. Die Weinberge umfassen 17 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Hochberg (Erlenbach a. M.), Jesuitenberg und Schalk (Rück), Schlossberg (Klingenberg), Lützeltalerberg (Großwallstadt), Bischofsberg (Großheubach), sowie Deutschordensberg (Röllbach).

Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Chardonnay, Silvaner, Müller-Thurgau, Bacchus und Kerner sowie Gewürztraminer, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Portugieser, Zweigelt, Blauburger, Dornfelder, Regent und Cabernet Mitos bestockt. Eine selektive Weinlese in mehreren Durchgängen garantiert reifes und gesundes Traubengut. Die Verarbeitung erfolgt mit schonender Behandlung von Trauben und Weinen beim Kellerausbau. Die Rotweine werden überwiegend trocken vinifiziert. Es wird auch ein Secco Blanc-de-Noir erzeugt. Jährlich werden rund 70.000 Flaschen Wein produziert.

Ihr Rainer Wengerter

Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren

FREI
FREI
€ 36.90
für 0.75l - € 49.2/l inkl. MwSt.
HIT
€ 12.50
für 0.75l - € 16.67/l inkl. MwSt. zzgl. Versand
HIT
€ 7.00
für 0.75l - € 9.33/l inkl. MwSt. zzgl. Versand

Versandkostenfreie Weine

FREI
FREI
€ 36.90
für 0.75l - € 49.2/l inkl. MwSt.
FREI
€ 26.60
für 0.375l - € 70.93/l inkl. MwSt.
FREI
€ 8.90
für 0.75l - € 11.87/l inkl. MwSt.
Mehrere Winzereine Bestellung
Wein zum Essenvon Fisch bis Spargel
Viele Bioweineregional und bewusst
Günstig ab Hofohne Zwischenhändler