Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Verbesserung des Online-Angebotes. Mit der Nutzung stimmen Sie dem zu. Mehr dazu.
Menu
Neu
Abbildung kann abweichen.

2015 Regent Spätlese trocken

18 Monate im Barrique gereift

Dieser Regent reifte 18 Monate im Barriquefass. Im heißen Sommer 2015 konnte der Regent zu einer gehaltvollen Spätlese reifen. Dieser komplexe und dichte Wein besticht in der Nase durch leichte Röstaromen und Vanillenoten. Im Glas präsentiert er sich tief dunkelrot. Die Rebsorte Regent ist eine pilzresistente Neuzüchtung, daher entfällt der Pflanzenschutz im Weinberg. Unser Weingut konnte bereits zum Zeitpunkt der Zulassung dieser Rebsorte als eines der ersten Betriebe Erfahrungen sammeln. Ausgezeichnet mit der "Silbernen Kammerpreismünze"

Vergriffen

EUR 10,95 - bester Preis im Internet!
für 0.75l - € 14.6/l inkl. MwSt. zzgl. Versand. Sie haben den besten Preis. Sollten Sie den Wein zum Zeitpunkt des Kaufes günstiger im Internet finden, erstatten wir Ihnen die Differenz bei einem Einkauf auf Winestro.com!

Trocken: Ein trockener Wein enthält wenig Restzucker, denn dieser ist fast vollkommen vergoren. Allerdings wird diese Bezeichnung auch für Sekt und Schaumwein genutzt. Deutsche Weine dürfen sich nur dann trocken nennen, wenn sie weniger als 9g/l Restzucker enthalten. Bei Schaumwein, der durch die Kohlensäure per se etwas herber schmeckt, darf der Restzuckergehalt zwischen 17-35 g/l liegen.

Regent: Die rote Rebsorte Regent erhielt erst im Jahr 1995 die deutsche Sortenzulassung. Die Weine dieser Rebsorte sind entsprechend noch nicht lange auf dem Markt zu finden.

Über Weingut Johann C. Runkel

Impressum des Winzers:
Weingut Johann C. Runkel
Harry Runkel
Mainzer Str. 8,
55270 Jugenheim
weingut@runkel-weine.de

Alle Weine dieses Weinguts suchen.

Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!