Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Verbesserung des Online-Angebotes. Mit der Nutzung stimmen Sie dem zu. Mehr dazu.
Menu
Neu
Abbildung kann abweichen.

2018er Rotling QbA halbtrocken 0.75l

Saalecker Schlossberg
4011506080003

SILBER Medaille beim internationaler Bioweinpreis
fruchtig - spritzig. Genussempfehlung: Sehr empfehlenswert in geselliger Runde auf der Terrasse oder dem Balkon und zum Picknick. Passt hervorragend zu gegrillten Speisen und Gemüse.

Charakterisierung: Süffig – spritzig – mach Lust auf Mehr!Angenehmer fruchtiger Wein. Erinnert an einem Früchtekorb im Hochsommer Schonend ausgebaut.

Weinbeschreibung duch Herrn Bütter (Weinberater)

Das nenne ich mal einen ungewöhnlichen Rotling (positiv!). Die Farbe bewegt sich im eher hellen Spektrum mit einem zarten Lachsrosa. Was diesen tollen Gattungsvertreter so anders macht, ist seine Aromatik. Das habe ich so noch nie bei einem Rotling erlebt. Neben den ebenfalls vorhandenen, aber eher dezent ausgeprägten rotfruchtigen Anklängen schwingt hier eine frische, florale, sogar leicht grasige Note mit.
Am Gaumen erleben wir dann eine sensationelle Süffigkeit. Der Wein ist weder trocken, noch aufdringlich süß. Einfach nur harmonisch. Geschmacklich erinnert er mich ein bischen an die kleinen Kirsch-Lollies der 70er-Jahre, welche man als Kind manchmal beim Einkaufen bekam.

Auf Lager

EUR 6,80 - bester Preis im Internet!
für 0.75l - € 9.07/l inkl. MwSt. zzgl. Versand. Sie haben den besten Preis. Sollten Sie den Wein zum Zeitpunkt des Kaufes günstiger im Internet finden, erstatten wir Ihnen die Differenz bei einem Einkauf auf Winestro.com!

Halbtrocken: Halbtrockene Weine enthalten zwischen 9-18g/l Restzucker, darf aber maximal 10g/l Säure enthalten. Die Säure darf lediglich höchstens 10g geringer als der Restzucker sein. Je mehr Säure ein Wein hat, desto weniger wird die Süße wahrgenommen.
Schaumwein hingegen darf zwischen 33-50 g/l Restzucker enthalten.


Qba: Die Abkürzung Q.b.A. steht für „Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete“, bei dem die Trauben aus einem einzigen Anbaugebiete stammen müssen. Die Qualitätsstufe liegt unter Qualitätswein mit Prädikat (QmP) und über dem Landwein. Das Mostgewicht muss je nach Anbaugebiet und Rebsorte mindestens 50° bis 72° Oechsle aufweisen.

Über Weingut Lange Schloss Saaleck

Impressum des Winzers:
Weingut Lange Schloss Saaleck
U. Lange
Am Marktplatz 1,
97762 Hammelburg
info@weingut-schloss-saaleck.de

Alle Weine dieses Weinguts suchen.
Unser Weingut Schloss Saaleck wurde bereits im Jahr 1298 als fürstbischöfliches Weingut erstmals urkundlich erwähnt. Heute werden auf über 18 Hektar in historisch sehr bedeutsamen Lagen unsere Reben biologisch nach NATURLAND Richtlinien bewirtschaftet.r r Bei uns steht Qualität vor Quantität. Auch deshalb werden bei uns im Weinberg die meisten Arbeiten nicht maschinell, sondern in Handarbeit durchgeführt.r r Wir sind ein zielstrebiges und innovatives Familien Weingut mit einem hohen Qualitätsbewusstsein. „Die Qualität kommt aus dem Weinberg und wird im Keller vollendet“ Zitat Winzer Thomas Lange

Kommentare und Berichte von Käufern

  • Zu diesem Wein gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie den ersten!

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren

HIT
FREI
FREI
€ 36.90
für 0.75l - € 49.2/l inkl. MwSt.
HIT
FREI
€ 7.00
für 0.75l - € 9.33/l inkl. MwSt.
FREI

Versandkostenfreie Weine

HIT
FREI
€ 6.00
für 0.75l - € 8/l inkl. MwSt.
HIT
FREI
HIT
FREI
HIT
FREI
€ 6.00
für 0.75l - € 8/l inkl. MwSt.